Buchungshotline: +49 (0) 4644 - 70 91 000

Suchen und Buchen

Suchen und Buchen

Im Ostseebad Schönhagen haben Sie immer eine große Auswahl an Unterkünften: Zu Ihren Gastgebern

Modellprojekt

Restart im Tourismus in der LTO Ostseefjord Schlei

Fast ein halbes Jahr mussten wir auf Ihren Besuch verzichten. Umso mehr freuen wir uns auf ein #WiedersehenamMeer.

Die Lokale Tourismusorganisation (LTO) Ostseefjord Schlei hat am 07. April 2021 eine Bewerbung als Modellregion zum Restart im Tourismus beim Land Schleswig-Holstein eingereicht und den Zuschlag erhalten. 

Somit ist in dem Zeitraum vom 19. April 2021 - 16. Mai 2021 unter strengen Auflagen auch wieder Urlaub in Schönhagen möglich.

Um an dem Modellprojekt teilzunehmen, müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • Sie erklären sich damit einverstanden, am Modellprojekt teilzunehmen.
  • Sie reisen nur mit einem negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test einer offiziellen Stelle (Bürgertestzentrum, Arzt oder Apotheker) an, der nicht älter als 48 Stunden ist und zeigen diesen dem Vermieter vor.
  • Sie lassen sich in der Region spätestens am dritten Tag erneut testen.
  • Sie treten bei positivem Test umgehend die Heimreise im eigenen Fahrzeug an – im Notfall Quarantäne im Ferienquartier bei entsprechender Übernahme der Mietkosten.
  • Sie stimmen der Erfassung, temporären Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Modellprojektes zu.
  • Sie stimmen der Weiterleitung dieser Daten an die örtlichen und heimischen Gesundheitsämter zu.
  • Sie verpflichten sich, die Luca-App zu nutzen.
  • Sie verpflichten sich auch nach Rückkehr an den Heimatort eine innerhalb der folgenden drei Wochen erlittene Coronainfektion an das zuständige Gesundheitsamt im Modellprojekt zu melden.

Verpflichtungserklärung für Gastgeber

Füllen Sie das Dokument aus und senden Sie es uns an modellregion@schoenhagen-ostee.de zu, um am Modellprojekt teilzunehmen. Ohne Verpflichtungserklärung ist eine Öffnung für Touristen nicht erlaubt.

» Verpflichtungserklärung für Gastgeber downloaden

Verpflichtungserklärung für Gäste

Dieses Dokument ist für alle Gäste, die an dem Modellprojekt teilnehmen. Als Gast müssen Sie diese Erklärung Ihres Gastgebers ausfüllen und an ihn zurücksenden. Anderenfalls ist die Buchung nicht gültig.

» Verpflichtungserklärung für Gäste downloaden

Häufige Fragen für Gäste und Gastgeber

Corona-Tests

  • Wie werden die Testergebnisse vom Vermietungsbetrieb dokumentiert?
    Das Testergebnis ist vom Gast vorzuzeigen und vom Vermieter per Kopie, Scan oder Foto zu dokumentieren. Der Gastgeber verpflichtet sich die Daten für vier Wochen zu speichern und danach zu vernichten.

  • Sind die Tests vor Ort kostenfrei?
    Inländische Gäste können die Testzentren der Region kostenfrei nutzen.

  • Ab welchem Alter müssen Kinder getestet werden?
    Ab 6 Jahren müssen alle Kinder im Rahmen des Projektes getestet werden.

  • Gilt die Testpflicht auch für geimpfte Personen?
    Ja, diese Regelung ist ebenfalls für geimpfte Personen gültig bis eine allgemeine Regelung zu Lockerungen für geimpfte Personen vom Land Schleswig-Holstein oder vom Bund getroffen wurde.

  • Welcher Test darf verwendet werden?
    Es muss ein Antigen-Schnelltest oder PCR-Test sein, der durch eine offizielle Stelle (Bürgertestzentrum, Apotheke oder Arzt) durchgeführt wurde. Ein selbst durchgeführter Schnelltest ist nicht ausreichend.

  • Welches Gesundheitsamt muss bei einem positiven Coronabefund informiert werden?
    Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall das Gesundheitsamt Schleswig-Flensburg oder Rendsburg-Eckernförde.

Ihre Unterkunft

  • Dürfen mehrere Haushalte eine Unterkunft gemeinsam nutzen?
    Hier gilt die jeweils aktuelle Landesverordnung. (Stand 12.04.2021): "Erlaubt sind Personen eines gemeinsamen Haushaltes unabhängig von der Personenzahl oder Personen eines gemeinsamen Haushaltes und Personen eines weiteren Haushalts, wenn insgesamt nicht mehr als fünf Personen teilnehmen."  Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt.
  • Gibt es eine Liste mit teilnehmenden Vermietern? 
    Ja, die über die Tourist-Information Schönhagen buchbaren Unterkünfte des Modellprojekts finden Sie hier. Sie erkennen diese auch an dem folgenden Label:
  • Was passiert mit Buchungen nach dem 16. Mai nach Ablauf des Modellprojektes?
    Dazu kann derzeit leider noch keine Aussage getroffen werden. Sobald das Land Schleswig-Holstein einen Beschluss dazu hat, geben wir hier Bescheid. 

Nutzung der Luca-App

  • Muss jedes Familienmitglied die Luca App verwenden, oder reicht es, wenn eine Person ein und auscheckt?
    Jeder einzelne Gast ab 16 Jahren verpflichtet sich im Rahmen des Modellprojektes die App zu nutzen. Minderjährige unter 16 Jahren müssen die App nutzen, sofern sie ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten touristische Angebote in der Region wahrnehmen.
  • Gilt die App-Pflicht auch für geimpfte Personen?
    Ja, alle Bedingungen des Modellprojekts gelten auch für geimpfte Personen.

Stornierungen

  • Was passiert mit den bereits geleisteten Zahlungen, wenn der Gast erkrankt?
    In diesem Fall greifen die normalen Stornobedingungen des Vermieters. Durch eine entsprechende Versicherung kann sich der Gast für einen solchen Fall ggf. schützen. 

  • Was passiert mit den bereits geleisteten Zahlungen, wenn das Modellprojekt abgebrochen wird?
    Der nicht in Anspruch genommene Übernachtungszeitraum ist vom Vermieter zu erstatten. Die Reisekosten müssen vom Gast selbst getragen werden.

  • Was geschieht, wenn die gebuchte Unterkunft sich nicht an dem Modellprojekt beteiligt? Entstehen in dem Fall Kosten für den Gast?
    Wenn die gebuchte Unterkunft nicht am Modellprojekt teilnimmt, kann sie kostenfrei storniert werden.
     
  • Kann der Gastgeber während der Projektlaufzeit aus dem Modellprojekt aussteigen?
    Buchungen, die auf der Grundlage der Modellprojekt-Regelungen zustande gekommen sind, müssen grundsätzlich auch durchgeführt werden. Scheidet ein Gastgeber aus Eigenverschulden von dem Projekt aus, muss er die rechtlichen Verpflichtungen des Mietvertrages mit dem Gast direkt klären.

  • Was geschieht mit der Buchung, wenn die genutzte Unterkunft aufgrund von Quarantäne außerplanmäßig länger genutzt werden muss?
    In diesem Fall besteht kein Anspruch auf die Durchführung der anstehenden Buchung. Der Vermieter muss bereits geleistete Zahlungen erstatten und den Gast bei der Vermittlung einer vergleichbaren Unterkunft, zumindest durch Hinweise auf andere Anbieter in der Region unterstützen.

  • Was geschieht, wenn der Gast, ohne im Vorfeld der Teilnahmeerklärung zugestimmt zu haben, seine Buchung storniert? 
    Ohne unterschriebener Teilnahmeerklärung ist die Buchung nicht gültig. Somit entstehen keine Stornogebühren. 

08.05.2021 , Eckernförde

Unsere Stimme für Inklusion!

"Gemeinsam stark – natürlich inklusiv!" - ein hybrides Experiment zwischen Interviews und digitaler Theaterperformance zu den alltäglichen...


10.05.2021 , Eckernförde

Pilates & Yoga

Die unverbindliche Pilates und Yogastunde für Jedermann startet wieder nach der offiziellen Öffnung der Sportstätten . Wir machen die entspannten,...

Buchen
Facebook Fan werden (c) Michael Mikulsky

Wir sind für Sie da!

Bei Fragen und für Ihre Buchungswünsche stehen wir Ihnen gerne montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr sowie samstags von 11 bis 15 Uhr telefonisch unter 04644 - 709 1000 oder per E-Mail an info@schoenhagen-ostsee.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Familienauszeit beim Stand up Paddling in Schönhagen (c) iStock | amriphoto

Teststationen nahe Schönhagen

  • Campingplatz in Klein Waabs,
    Strandweg 31, 24369 Waabs 

  • DLRG Gebäude,
    Strandstraße 13, 24398 Brodersby

  • Campingplatz Schubystrand,
    24398 Dörphof 

  • Landarztpraxis Schlei-Ostsee,
    Dorfstraße 11, Dörphof

  • Parkplatz Edeka,
    Ostsee Resort Olpenitz, 24376 Kappeln

  • Wohnmobilpark Damp,
    Parkstraße 2, 24351 Damp

» Jetzt Termin online buchen