Buchungshotline: +49 (0) 4644 - 70 91 000

Suchen und Buchen

Suchen und Buchen

Im Ostseebad Schönhagen haben Sie immer eine große Auswahl an Unterkünften: Zu Ihren Gastgebern

Wandern in Schönhagen auf der Halbinsel Schwansen

Auf der Halbinsel Schwansen traumhafte Natur beim Wandern genießen.

Entdecken Sie die Schönheit der Ostseeküste und Schlei Region durch Wandern – eine jahrhundertealte Tradition für Körper und Geist. Erleben Sie die Vielfalt der Natur, stärken Sie Ihre Fitness und genießen Sie stressfreie Momente beim Durchqueren von Küstenlandschaften und Wäldern.

Das Wandern an der Ostseeküste verbindet soziale Interaktion, körperliche Aktivität und mentale Entspannung in einer idyllischen Umgebung. Entfliehen Sie dem Alltag und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Wanderns an der Ostsee und entlang der malerischen Schlei.

ostsee Laufküste - Routen auf einen Blick

Gehen Sie auf Erkundungstour und genießen Sie die Natur und das Klima an der Ostsee. Hier ist Erholung vorprogrammiert.

Eine spezielle Karte mit Routenvorschlägen für Schönhagen, Damp und Eckernförde finden Sie kostenlos als Download hier.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Naturerlebnispfad Arnis

Entlang des Pappelwegs, gefördert durch die AktivRegion Schlei-Ostsee, wurde ein Naturlehrpfad bis zu den beweideten Arnisser Noorwiesen eingerichtet. Dieser informiert über Arnis' Inselgeschichte, den einzigartigen Lebensraum des Niedermoores sowie die wichtige Landschaftspflege durch Robustrinder. Gesäumt von Holzschnitzereien von Kai Wimmer endet der Pfad an einem Blühstreifen, gefördert durch „SH blüht auf“, mit einem im Frühjahr 2023 angebrachten Storchennest auf einem alten Schiffsmast.

Historischer Kultur- und Naturlehrpfad Süderbrarup/Norderbrarup

Erkunden Sie die Orte Süderbrarup und Norderbrarup durch eine Wander- und Fahrradroute mit 12 Stationen. An diesen Stationen finden Sie Informations­tafeln in Deutsch, Englisch und Dänisch zu historischen Stätten sowie faszinierenden Naturräumen. Zu den Highlights dieser Route gehören das Archäologische Denkmal und der Rundweg um das Thorsberger Moor. Der Rundweg startet an der Übersichtstafel vor der ehemaligen „Touristinformation Schleidörfer“ in der Königstraße 3, direkt am Marktplatz.

Barfußparcours der VAMED Rehaklinik Damp

Direkt am Strand befindet sich ein kleiner Barfußpfad mit über 10 Stationen unterschiedlicher Untergründe wie z.B. Holzscheiben, Holzhäksel, kleiner/ grober Kies, die interessant für das Empfinden der Fußsohlen sind.

Die Stationen sind mit Anregungen zu gymnastischen Übungen beschildert. Der Parcours ist frei zugänglich und befindet sich zwischen dem Entdeckerbad und dem Wikingergolf.

Natur- und Kulturpfad Sterup

An der St. Laurentius-Kirche befindet sich ein Parkplatz, an dessen Rand eine Infotafel zum Lehrpfad ist, welcher den Startpunkt kennzeichnet. Die von der Eiszeit geprägte Kulturlandschaft ist mit mehreren Infotafeln ausgeschildert, die über Flora und Fauna informieren. Es empfiehlt sich, zusätzlich ein Faltblatt mit Karte mitzunehmen.

Vom Tunneltal Lippingau führt der Weg entlang einer Quelle zu bezaubernden Teichen und Waldabschnitten wo Sie die wilde Romantik der Natur in vollen Zügen genießen können.

Naturschutzgebiet "Hechtmoor"

Das für die Moränenlandschaft Angelns typische Hochmoor, entstand nach der letzten Eiszeit und ist von einem Erlenbruchwald umgeben. Im Zentrum des Moores wachsen Glockenheide, Rosmarinheide, Moosbeere, gelbe Moorlilien und auch der stark gefährdete Sonnentau. Neben der Artenvielfalt an Pflanzen, gibt es dort auch viele verschiedene Tierarten.

Der Naturparkwanderweg - durch 4 Naturparke

Der Naturparkwanderweg ist ein 160 km langer Pfad, der die Naturparke Schlei, Hüttener Berge, Westensee und Aukrug verbindet. Er erstreckt sich vom Naturpark Schlei in Maasholm bis zum Naturpark Aukrug in Brokstedt im Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Der Weg führt durch eine sanft hügelige Landschaft und bietet vielfältige Entdeckungsmöglichkeiten mit Ausblick auf Röhrichtbestände, Steilkanten und Badebuchten. Die Strecke führt von Maasholm über Kappeln bis Arnis, wo die Schlei per Fähre überquert wird, weiter durch Winnemark, Sieseby, Rieseby, Kosel und den Missunder Wald, schließlich in den Naturpark Hüttener Berge bei Fleckeby.

Haddebyer Noor - den Wikingern auf der Spur

das Haddebyer Noor, ein Binnensee nahe Schleswig liegt dort, wo vor 900 Jahren noch die Wikingersiedlung Haithabu lag. Heute gehört Haithabu zum Weltkulturerbe.

Vom Befestigungswall aus der Wikingerzeit können Sie wunderschöne Ausblicke über das Noor genießen und unterwegs Interessantes aus dem Leben der „Nordmänner“ und ihrer Frauen hören.

Rad- und Wanderkarten der Region

    In der Tourist-Information Schönhagen vor Ort erhältlich, solange der Vorrat reicht.

    • "Auf den Wegen der Langsamzeit - 30 Pfade in die Natur", Ostseefjordschlei [7,50 €]
    • "Radtouren an Schlei und Ostsee - Radkartensammlung mit 16 ausgeschilderten Routen", ostseefjordschlei [7,50 €]
    • "Naturpark Schlei" (Wasserfeste Wander-, Rad- und Freizeitkarte), freytagberndt.com [8,90 €]
    • Schwansen mit Kappeln (Umgebungskarte mit Gastronomie, Shopping- und Freizeit-Tipps), FAN Verlag GmbH & Co. KG [1,50 €]

Natur- und Landschaftsführungen

Der Naturpark Schlei veranstaltet und fördert Naturerlebnisse, die von ausgebildeten Natur- und Landschaftsführern, Biologen und Verbänden geleitet werden. Erkunde die Region hautnah beim Bernsteinschleifen an der Ostseeküste, auf Wanderungen entlang des Schleiufer und durch Wälder, bei Fotoexkursionen oder in den Naturerlebnisräumen.

Weitere Informationen zu den Naturerlebnisangeboten sowie Termine findet Ihr unter www.naturparkschlei.de.

Nordic Walking

Nordic Walking Schönhagen, Schwansen

Auf der Halbinsel Schwansen traumhafte Natur beim Nordic Walking genießen.

Nordic Walking wurde als Sommertrainingsmethode der Spitzenathleten aus den Bereichen Langlauf, Biathlon, und der Nordischen Kombination entwickelt. Es stärkt Herz und Kreislauf, trainiert den gesamten Körper und schont die Gelenke. Gerade hier an den schönen Schleiufern und in der gesunden Ostseeluft macht das Nordic Walken großen Spaß.


Nordic Walking ist völlig unkompliziert und deshalb sehr leicht zu erlernen. Als Einsteiger sollten Sie es trotzdem langsam angehen! Nehmen Sie sich nicht zu viel vor und überfordern sie sich nicht. 2 bis 3 mal wöchentlich ca. 20 Minuten sollten für den Anfang reichen. Ideal sind ein konstantes Tempo und das flache Gelände des Nordens. Und ganz wichtig: Aufwärmen vor und Abwärmen sowie Stretching nach dem Training nicht vergessen!