Buchungshotline: +49 (0) 4644 - 70 91 000

Suchen und Buchen

Suchen und Buchen

Im Ostseebad Schönhagen haben Sie immer eine große Auswahl an Unterkünften: Zu Ihren Gastgebern

Typisch regionale Rezepte

Hier bekommen Sie ein paar leckere Rezepte aus dem Norden, die Sie mit gutem Gewissen genießen können!

Mit diesen Rezepten stimmen wir Sie auf ein kulinarisches Abenteuer im Norden ein! Die Rezepte sind einfach, deftig und schmackhaft, denn man sagt hier: "Der Schleswig-Holsteiner braucht einen nahrhaften Anker, der ihn bei Sturm nicht davon wehen und ihn bei seinem Hang zum Aberglauben nicht treiben lässt".

Grünkohl mit Schweinebacke

Zutaten
200 g geräucherte Schweinebacke, 1 kg Grünkohl, 2 geräucherte Kochmettwürste, Salz
 
Zubereitung
Schweinebacke mit 1/2 l kaltem Wasser bedeckt aufsetzen und zum Kochen bringen. Dann auf schwacher Hitze zugedeckt 2 1/2 Stunden leise sieden lassen. Grünkohl von den Rispen streifen, braune Blätter entfernen, dann gründlich waschen und gut abtropfen lassen. In der letzten Stunde der Garzeit zur Schweinebacke geben und mitgaren. Die Kochwürste 15 Minuten vor Garende mit in den Topf legen. Vor dem Servieren die Schweinebacke herausnehmen, in Scheiben schneiden und mit den Kochwürsten auf einer Platte anrichten. Den Grünkohl mit Salz abschmecken, abgießen und dann zum Fleisch auf die Platte legen. Dazu unbedingt Bratkartoffeln und reichlich Senf auf den Tisch stellen.

Dorsch mit Senfsauce und Specksalat

Zutaten:
2 Dorsche (je etwa 800 g), 2 EL Salz, 1/8 l Essig, 1 EL weiße Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt, 1 TL Senfkörner, 1 Zwiebel, 125g Butter oder Magarine, 125g Senfkörner, 1/8 l Milch, 1 EL Zucker, 1/4 TL Fleischextrakt
 
Zubereitung
Die Dorsche ausnehmen und gründlich waschen. 1 l Wasser mit Salz, Essig, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Senfkörnern und zerschnittener Zwiebel aufkochen. Die Dorsche in den Sud legen und zugedeckt 20 Minuten ziehen, aber nicht kochen lassen. Dann herausheben, abtropfen lassen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Während der Dorsch gart, für die Sauce Butter oder Margarine, Senf, Milch, Zucker und Fleischextrakt zusammen erhitzen und verrühren. Nach dem Aufkochen in einer Sauciere anrichten und getrennt zum Dorsch servieren. Dazu passt ein Specksalat.

Specksalat

Von einem knackigen Kopfsalat pflückt man die Blätter, wäscht sie gut und lässt das Wasser gut abtropfen. Darüber gießt man eine Specksauce: Würfel vom durchwachsenen Speck werden ganz kross ausgebraten und dann mit etwas Mehl, ein wenig Essig, etwas Wasser und viel Zucker oder Sirup aufgekocht.

27.02.2020 , Damp

Aqua Jogging

Anmeldung im Entdeckerbad Tel. +49 4352 80-1900


27.02.2020 , Eckernförde

Pilates mit Yoga für Anfänger

Eine unverbindliche, offene und sanfte Pilates Stunde mit Yogaelementen erwartet Sie. Durch Dehnübungen werden verkürzte Bänder und Sehnen schonend...

Buchen